Seite auswählen

Kundenportal

Anmeldung Einspeiseanlagen

Sie beabsichtigen die Errichtung einer Stromerzeugungsanlage? Für die Prozessabwicklung zur Errichtung und Betrieb gelten die VDE-AR-N 4105:2011-08, sowie

  • die jeweils gütligen gesetzlichen und behördlichen Vorschriften
  • die gültigen DIN-Normen und DIN-VDE-Normen, insbesondere die DIN VDE 0100 und damit auch die europäisch harmonisierte DIN VDE 0100-551
  • die Arbeitsschutz- und Unfallverhütungsvorschriften der zuständigen Berufsgenossenschaften
  • die Bestimmungen und Richtlinien des Netzbetreibers, insbesondere die Technischen Anschlussbedingungen (TAB).

Für die Ermittlung des technisch und gesamtwirtschaftlich günstigsten Verknüpfungspunktes zum Anschluss an das Versorgungsnetz der Stadtwerke Vilshofen GmbH, ist vorab eine Netzverträglichkeitsprüfung unter Berücksichtigung der örtlichen Netzstruktur erforderlich.

Für die Projektierung benötigen wir folgende Unterlagen:

  • Anlage 1 Antragstellung für Eigenerzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz
  • Anlage 2 Datenblatt – Eigenerzeugungsanlage am Niederspannungsnetz
  • Lageplan mit Flurstücknummer

Nach Vorliegen aller notwendigen Unterlagen beginnen wir unverzüglich mit der Bearbeitung und werden Ihnen Verknüpfungspunkt und Zeitplan innerhalb der gesetzlichen Fristen mitteilen. Wenn Sie die Stromerzeugungsanlage realisieren möchten, senden Sie uns die zur Projektierung genannten Unterlagen, die Sie nachfolgend finden, per E-Mail, Fax oder Post.

spinner4